Deine Daten gehören dir!

Liebes Wahlvieh, liebe Erstwähler:innen, Mit(t)wähler:innen und Letztwähler:innen, liebe Wahlverweigerer und Spaßwähler:innen,

Haben Sie in letzter Zeit personalisierte Briefe von zu wählenden Kandidaten:innen erhalten, mit der Bitte, zur anstehenden Landtagswahl am 14.03.2021 ihnen Ihre Stimme zu geben? Empfanden Sie die teilweise sehr persönliche Ansprache in DU-Form irritierend und möglicherweise sogar befremdlich? Fragen Sie sich außerdem, wie Parteien an Ihre personenbezogenen Daten kommen? Interessiert es Sie, ob die Daten in noch anderer Form verarbeitet werden? Möchten Sie gerne wissen, ob Sie auch weiterhin von Interesse für die Partei sind, die Sie kontaktiert hat (oder ob Sie lediglich als Stimmvieh seitens der Parteien betrachtet werden)?

Die sehr gute Partei Die PARTEI bietet Ihnen mit einem Musterschreiben (hier klicken) den DSGVO Service des Auskunftsersuchens nach §15 Abs.1. Sie können mit dem einfachen Ausfüllen von Name und Adresse sowie der Nennung des erhaltenden Schreibens (Datum) ganz einfach erfahren: Zu welchem Zweck Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und gespeichert werden; wann die Daten gelöscht werden und woher diese Daten stammen.

Dieser Service steht Ihnen kostenlos zu!

Senden Sie das Musterschreiben ausgefüllt per Post oder E-Mail an die Partei, von der Sie persönlich angeschrieben wurden. Eine Beantwortung der Auskunftsanfrage ist verbindlich. Zum Musterschreiben: hier klicken.

Dies ist ein kostenloser Service Ihrer sehr guten Partei Die PARTEI – weil wir Recht haben.

2 Gedanken zu „Deine Daten gehören dir!

  1. Liebe Parteigesox, äh Parteigenossx,
    kann ich das auch an die Schufa schicken? Soweit ich weiss haben die viele Daten von jedermann/frau/taucher.
    Wäre cool das mal rauszufinden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.